Bessere Entkalkung von Haushaltsgeräten mit Amidosulfonsäure

Amidossulfonsäure als Entkalker
Amidossulfonsäure als Entkalker für Hauhaltsgeräte

Hässliche Kalkflecken auf Badezimmerarmaturen oder gläsernen Duschkabinen. Dicke, weiße Verkrustungen auf der Heizspirale des Wasserkochers. Stark verkalkte Kaffeemaschinen und Verkaufsautomaten, deren Kaffeeverbrauch bereits durch Kalkablagerungen beeinträchtigt ist. Wir alle kennen diese lästigen Probleme. Doch Entkalkungsmittel sind oft teuer, unwirksam und zeitaufwendig. Doch es gibt eine Säure, die all dies besser macht: Amidosulfonsäure.

Was ist Amidosulfonsäure?

Amidosulfonsäure, auch bekannt als Sulfaminsäure, Amidoschwefelsäure, Sulfamsäure oder Sulfamidsäure, ist ein kristallines Pulver, das in begrenzten Mengen in Wasser gelöst werden kann. Dabei geht man als Richtwert von  max. 150 g pro Liter Wasser ohne zusätzliche Wärmezufuhr bei 20 °C aus. In Pulverform erscheint die Säure farblos.

Die Säure ist überdurchschnittlich wirksam bei der Entfernung von Kalk, weshalb sie in handelsüblichen Entkalkern eingesetzt wird.

Selbst starke Kalkablagerungen lassen sich mit diesem Produkt perfekt entfernen. Haushaltsgeräte oder Oberflächen, die ständig mit Wasser in Berührung kommen, können damit kostengünstig, effizient und schnell gereinigt werden. Wichtig ist, dass die Säure nicht direkt mit den Augen oder der Haut in Berührung kommt, da sie reizend ist. Warum also teure Entkalker kaufen, wenn man mit handelsüblicher Amidosulfonsäure bessere Ergebnisse erzielen kann?

Was sind die Anwendungsbereiche, wie und in welcher Dosierung wird Amidosulfonsäure als Entkalker eingesetzt?

Amidosulfonsäure hat ein sehr breites Anwendungsspektrum. Küchengeräte wie Kaffeemaschinen, Teekannen oder Wasserkocher können zuverlässig entkalkt werden. Selbst Kaffeevollautomaten bekannter Marken wie Senseo oder Delonghi können wieder gereinigt werden. Die Säure ist auch für Oberflächen geeignet, die regelmäßig mit Wasser in Berührung kommen. Bei der Anwendung ist es wichtig, auf die Dosierung zu achten. Wenn die Säure zu hoch dosiert und zu etwa 20 % gesättigt ist, zersetzt sie sich. Das bedeutet, dass sie in ihre feste, kristalline Form zurückkehrt. Eine Lösung von 2-5% ist ideal für die Entfernung von Kalkablagerungen. Je nach Mischungsverhältnis werden etwa 20 bis 50 Gramm Amidosulfonsäure auf einen Liter Wasser gegeben. Die schmutzlösende Wirkung kann noch verbessert werden, wenn der Säurezubereitung Tenside zugesetzt werden, da diese die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzen. Zu diesem Zweck können kleine Mengen Geschirrspültabletten zugegeben werden (max. ¼ pro 1 l Wasser), die dann in dem Präparat aufgelöst werden. Dadurch werden die Kalkablagerungen gemäß den Empfehlungen des Maschinenherstellers entfernt. Zum Schluss gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Amidosulfonsäure oder Zitronensäure?

Zum Entkalken von Kaffeemaschinen werden in der Regel bekannte Kalkschutzmittel wie Zitronensäure und Essigsäure verwendet. Amidosulfonsäure hingegen ist weniger bekannt, eignet sich aber sehr gut für diesen Zweck. Im Vergleich zur klassischen Zitronensäure kann sie überzeugen. Sie ist viel stärker als Zitronensäure und wirkt viel schneller. Aufgrund ihrer hervorragenden Wirksamkeit benötigt Amidosulfonsäure keine langen Einwirkzeiten. So können Espressomaschinen, Kaffeevollautomaten und Wasserkocher viel schneller genutzt werden. Dank der sechsfachen Leistung der Säurekomponente ist die Entkalkung viel effektiver als mit Zitronensäure und anderen Produkten. Darüber hinaus ist Amidosulfonsäure in den empfohlenen Konzentrationen temporär mit Aluminium verträglich. Da die Heizpatronen oder Thermoblöcke der Geräte oft aus Aluminium bestehen, ist es wichtig, dass die Säurekomponenten der Reiniger das Aluminium nicht angreifen. Im Vergleich zu Zitronensäure oder Essigessenz ist die Säure zudem absolut geschmacksneutral und verursacht keine unangenehmen Gerüche, so dass das Gerät nach dem Entkalkungsvorgang und dem notwendigen Abspülen sofort wieder einsatzbereit ist. Der günstige Preis dieses Produkts macht die Vorteile gegenüber anderen Entkalkern komplett.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6  ×    =  30

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.